Produkte

Produktübersicht

ThouVis Home

ThouVis Professionell

ThouVis Arch

Bewehrungs-Makros

Stahlbau-Makros

Holzbau-Makros

Harzer Statik

 

Stahlbau-Makros für ThouVis


Zeichnen von Stahlbau-Bauteilen, wie Stahlbau-Stützen, Stahlbau-Riegel, Stahlbau Kragarm, automatische Stahlbauliste ...
... vieles ist möglich mit den Nagel-Stahlbau-Makros - für viele Bauteile gibt es schon ein Stahlbau-Makro.

Was ist ein Makro?
ein Makro ist ein PlugIn mit dem ThouVis um zusätzliche Funktionen erweitert werden kann. Mit den hier vorgestellten Stahlbau-Makros wird durch diese "Programmaufsätze" die Planung ermöglicht, erleichtert und wesentlich beschleunigt. Für die Stahlbau-Makros ist eine Vollversion ThouVis (Professionell oder Arch) ab Version 5.5 erforderlich. Diese Makros sind nicht mit ThouVis Home nutzbar.

Was ist ein Makroverbund?
ein Makroverbund ist eine Sammlung von mehreren Makros (in der Regel 3-6) unter einer gemeinsamen Benutzeroberfläche, die sinnvoller Weise einen ähnlichen Hintergrund haben. Die einzelnen Makros sind als Werkzeuge zu interpretieren, der Makroverbund als Werkzeugkasten.

Philosophie der Makro-Programmierung
Ziel der Makro-Bearbeitung ist es, die Eingaben so einfach wie möglich zu gestalten und trotzdem soviel wie nur möglich Varianten daraus zu konstruieren. Die Eingaben und die Bearbeitung sollen möglichst intuitiv und praxisnah sein, möglichst so, wie ursprünglich manuell Konstruktions-Pläne am Zeichenbrett erstellt wurden. Die optische Gestaltung der Eingabefelder wurde relativ schlicht gehalten, dafür wurde mehr Zeit in Funktionalität, Praxistests und einfache Anwendung investiert.

Derzeit sind folgende Makroverbünde für den Stahlbau lieferbar:

Stahlbau-Makroverbund 1

 

Konstruktive und einfache Stahlbau-Konstruktionen mit Doppel-T-Profilen HEB, HEA, HEM und IPE [M=1:10]:

1. Stahlbaustütze: mit Kopf - und Fußplatte, mit Schweißnähten und allem "drum und dran", was so zur Stahlbaustütze gehört.

2. Stahlbau-Riegel: 1-10 Felder, mit Kragarmen, mit Endplatten, wahlweise mit Steifenpaaren in den Auflagerpunkten usw.

3. Einzelbauteile: Anschluss- und Stabilisierungsbleche

4. Stahlbau-"T-Kragträger-gevoutet": mit Abschlußplatte

5. Die Zeichenhilfe -1- für Knotenpunkte, hier können Sie Träger-Enden zeichnen und mit Schlussplatten versehen

6. Ein neues, auf den Stahlbau abgestimmtes Schriftfeld

7. Auswertung: ein Stahllisten-Makro, das die mit "JE-PLAN für Stahlbau" auf diesem Plan und diesem Rechner erstellten Stahlbau-Positionen zu einer Stahlliste zusammenfaßt und mit Gesamtgewicht ausgibt.

Die Makros "Stahlbaustütze", "Stahlbau-Riegel" und Stahlbau-T-Kranträger gevoutet" besitzen eine Schnittstelle zur Harzer Statik, so dass Daten direkt von dort übernommen werden können.

Hinweis: die Vorschaubilder lassen sich durch Anklicken vergrößern

 

Stahlbau-Makroverbund 2

 

Konstruktive und einfache Stahlbau-Konstruktionen mit Doppel-T-Profilen HEB, HEA, HEM und IPE [M=1:10]:

1. Stahlbau-Träger: zeichnen eines Träger in 1 bis zu 6 Teilstücken

2. Verbindungen -1- [nur mit Harzer-Statik-Software], Firststoss, IH1 und IH3 (für Träger/Träger) wird aus den Statik-Daten (mit geringen Ergänzungen) gezeichnet

3. Träger-Ausklinkungen: hier werden ebenengleiche recht-winklige Trägeranschlüsse bearbeitet

4. Verbindungen -2-: [nur mit Harzer-Statik-Software ],IH1 und IH3 (für Träger/Stütze) wird aus den Statik-Daten (mit geringen Ergänzungen) gezeichnet

5. Die Zeichenhilfe-2- für Knotenpunkte mit schrägem Trägerende

6. Die "freie" Loch-Schablone ermöglicht es, verschiedene Bohrvorgaben auf einen Trägerabschnitt zu zeichnen.

7. Auswertung: ein Stahllisten-Makro, das die mit "JE-PLAN für Stahlbau" auf diesem Plan und diesem Rechner erstellten Stahlbau-Positionen zu einer Stahlliste zusammenfaßt und mit Gesamtgewicht ausgibt.

Hinweis: die Vorschaubilder lassen sich durch Anklicken vergrößern

 

Die Stahlbau-Makros sind ein Produkt von Ingenieurbüro Klaus Nagel. Dort erhalten Sie bei Bedarf weitere Informationen.

Zu den Stahlbau-Makros im Webshop...